Sommerreise nach Nordgriechenland

Nein, dieses Mal sollte uns unsere Reise nach all den Jahren nicht nach Kreta führen. Geplant war ein knapp dreiwöchiger Aufenthalt in Nordgriechenland, in „einem anderen Griechenland“, wie uns die SAOS Ferries versprach. Doch bis zur Fahrt mit der Fähre standen noch einige andere Highlights auf dem Programm.

Unsere Motivation war unterschiedlich geprägt: Da ist Aléxis, der das Land, in dem er geboren wurde, wieder besuchen möchte, die Plätze erinnern, die er von früher kannte, Verwandte und Freunde treffen, das ganze eingebunden in eine Sightseeingtour für mich, die Touristin, die diese Region – Thrákien – überhaupt noch nicht kennt.

Da ist andererseits die Vorfreude auf eine Insel, die mich in ihrer Vielfältigkeit vollkommen überraschte. Und anschließend ein unerwartetes Urlaubsende in einer weißen Stadt am Meer...


Kommt mit, und genießt mit uns die schönen Wochen in Nordgriechenland. Hinter orange unterlegten Begriffen verbergen sich Links, einfach draufklicken..... und jetzt gehts los !!


Ankunft in Thessaloníki